Baustoff Holz

Ein Material mit vielen guten Eigenschaften



Holz vermittelt ein gutes Gefühl. Das liegt an seiner "warmen" Oberfläche, die eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit besitzt. Eine Holzwand fühlt sich um 2-3°C wärmer an als eine Ziegel- oder Betonwand. Fichtenholz beispielsweise hat eine Wärmeleitfähigkeit von 0,13 W/m2K, während eine Wand aus Stahlbeton 2,00 W/m2K erreicht. Diese Eigenschaft macht Holz zu einem guten Dämmstoff, den wir in unseren HULTA-Wänden in Form von Holzfaserdämmung gezielt einsetzen. Eine Dämmplatte aus Holzweichfaser kann einen U-Wert von 0,04 W/m2K erreichen.

Holz reguliert die Raumluft. Mit seinen vielen tausenden luftgefüllten Zellen kann das Holz die Feuchtigkeit speichern, die im täglichen Leben in der Wohnung produziert wird, z.B. durch Kochen, Waschen, Duschen etc. Bei trockener Raumluft geben die Zellen die gespeicherte Feuchtigkeit wieder ab. So sorgen sie im Holzhaus auf ganz natürliche Weise für ein ausgewogenes Raumklima - zu jeder Jahreszeit. Besonders Allergiker wissen dies zu schätzen.

Holz hat viele reizvolle natürliche Farben, es duftet gut und kann sehr flexibel verarbeitet werden. Als nachwachsender Rohstoff ist Holz ein ökologisches Baumaterial mit neutraler CO2-Bilanz. Unser Holz stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und wird mit größter Sorgfalt für unsere HULTAHÄUSER ausgewählt.


BayernBlock GmbH
Am Lerchenberg 13–15
D-86504 Merching
Tel. 08233/79478-0
www.bayernblockhaus.de